Therapien


Ergotherapie  ist ein anerkanntes Heilmittel und im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen fest verankert. Die Ergotherapie unterliegt der ärztlichen Verordnungspflicht und ist in ihrem Leistungsumfang durch die Heilmittel-Richtlinien (§92 SGB V) für alle Leistungserbringer verpflichtend geregelt.

Unser Therapieangebot richtet sich an Menschen mit Beeinträchtigungen im motorisch-funktionellen, sensomotorisch-perzeptiven, neuropsychologischen und psychosozialen Bereich. So können angeborene oder erworbene Störungen den Alltag, die Selbstständigkeit und vor allem die Entwicklung gefährden. Die Ergotherapie hilft, diese Beeinträchtigungen zu kompensieren, verlorengegangene Fähigkeiten wiederzuerlangen oder neue Handlungsspielräume für den Alltag aufzuzeigen. Ergotherapie ist ein ärztlich verordnetes Heilmittel.

Pädiatrie

Wir bieten Therapie und Training für Kinder mit
– Wahrnehmungsstörungen
– kognitiven und motorischen Entwicklungsverzögerungen
– Störungen der Fein- und Grafomotorik
– Störungen der Handlungs- und Bewegungsplanung
– Körperschemastörungen
– autistischen Verhaltensweisen
– umschriebenen Teilleistungsstörungen
– räumlich konstruktiven Störungen
– Aufmerksamkeitsstörungen [AD(H)S]
– Merkfähigkeit-, Gedächtnis- und Konzentrationsdefiziten
– Selbstwert-, Leistungs- und Beziehungsstörungen

Hierzu gehören u.a. folgende Therapie- und Kursangebote:
– Trainingsprogramme für Vorschulkinder (Marburger Konzentrationstraining)
– Entspannungstraining für Kinder
– begleitende Elternanleitung und Beratung (insb. bei den Gruppentherapien)
– pädagogische Elternschulung
– therapiebegleitendes Karatetraining
– Aufmerksamkeitstraining in Einzel- und Gruppentherapie
— Lauth&Schlottke
— Marburger Konzentrationstraining
— ATTENTIONER
— Reminder
– Lese- Rechtschreibtraining
– Mototherapie
– psychomotorisches und sensorisch-integratives Training

Bei Bedarf führen wir zur weiteren Entwicklungsdiagnostik folgende Tests durch:
– ATK: Abzeichentest für Kinder
– DAT: Dortmunder Aufmerksamkeitstest
– DTVP-2: Developmental Test of Visual Perception
– d2: Aufmerksamkeits- und Konzentrationstest
– d2-R: Aufmerksamkeits- und Konzentrationstest (Nachfolge-Test des D2)
– DES: Einschätzskalen Beurteilung: Entwicklungsstandes/Schulfähigkeit
– ELFE 1-6: Ein Leseverständnistest für Erst- bis Sechstklässler
– FEW-2: Frostigs Entwicklungstest der visuellen Wahrnehmung – 2
– HDT: Hand-Dominanz-Test
– MOT 4-6: Motorik-Test für vier- bis sechsjährige Kinder

Neurologie, Orthopädie, Geriatrie, Psychologie

Wir behandeln Erwachsene mit folgenden Krankheitsbilder:
– neurologische Erkrankungen (Schlaganfall, Multiple Sklerose)
– Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems
– psychische und psychosoziale Störungen
– neuropsychologische Erkr. (Gedächtnis-, Antriebs- und Leistungsstörungen)
– demenzielle und geriatrische Erkrankungen
– rheumatische Erkrankungen

Hierzu gehören u.a. folgende Therapie- und Kursangebote:
– Angehörigenberatung
– Entspannungstraining
– Herz-Kreis-Training
– Migränetherapie nach Kern
– Handtherapie
– Schienenanpassung
– Hirnleistungstraining
– progressive Muskelentspannung
– Achtsamkeitstraining
– Burn out Prophylaxe
– Fasziale Behandlungstechniken zur Schmerzreduktion

 


 

 

ETW# Maenchen-2011#266kbErgoTeam-West
Inhaber: Dirk Sawallisch
Praxis für Ergotherapie
Elbestraße 21,  38120 Braunschweig

E-Mail: info@ergoteam-west.de
Telefon: +49 531 87894-12
Telefax: +49 531 87894-57


Advertisements